3D Druck / Prototyping

 

 

 

Wir verarbeiten für Sie, Ihre 3D Datensätze und drucken Ihre Prototypen bis zu einer Größe von

23 x 22,5 x 20,5 cm aus.

Im Idealfall schicken sie uns fertige *.stl Datensätze.
 

 

 


Neben der CAD Konstruktion zählt ebenfalls das 3D Drucken Ihrer digitalen 2D & 3D Daten in reale 3D Objekte zu unserem Aufgabengebiet.

Bei der Herstellung Ihrer 3D Konstruktion werden hochwertige Materialien wie PLA & ABS mit den unterschiedlichsten Eigenschaften für eine Vielzahl von Einsatzbereichen verwendet.

PLA (Bio-Kunststoff auf Pflanzen)

PLA (polylactic acid) wird bei ca. 185 - 220 Grad verflüssigt und wird am ca. 60 Grad wieder fest. Der Werkstoff ist ideal für die meisten Drucke da er kostengünstig, umweltschonend hergestellt wurde und leicht zu verarbeiten ist. PLA ist nicht leicht entflammbar, leicht und hat eine hohe UV-Beständigkeit (verfärbt nicht stark bei Sonneneinstrahlung). PLA wird in Kleidung, im Haushalt, der Landwirtschaft und bei Verpackungen eingesetzt. Ein kleiner Nachteil ist, dass PLA ab ca. 60 Grad anfängt weich zu werden. Für belastete Werkstücke ist das natürlich nicht ideal.

 


ABS (Kunststoff aus Erdöl)

ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) wird bei ca. 220 Grad verflüssigt und hat seine Festigkeit oberhalb von 80 Grad. ABS wird oft für Kunststoffteile in Autos verwendet und auch bei Spielzeug (Lego, Playmobil). ABS ist schlagfest und hat eine hohe Oberflächenhärte. ABS neigt beim drucken größerer Objekte zu Verspannungen, da das Bauteil nicht gleichmäßig warm bleibt. Dadurch kann es zu Abhebungen an den Rändern und sogar zur Ablösung des Bauteils kommen.

 

Der 3D-Druck ist gerade dabei, sich von einem spezialisierten Industrieprozess in eine populäre Technik mit tollen Anwendungsmöglichkeiten im Alltag zu verwandeln.

Bei der Rapid Prototyping-Technologie Fused Deposition Modelling (FDM) sind zahlreiche thermoplastische Materialien verarbeitbar, größtenteils Kunststoffe.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesenk- und Formenbau Steinacker GmbH